Der aus der Eifel stammende Musiker Marco Lehnertz studierte am Conservatoire de la musique in Luxemburg und erweiterte seine musikalische Ausbildung mit Workshops und Unterrichtseinheiten bei namhaften Pianisten/Keyboardern wie z.B. Matthias „Maze“ Leber (Keyboarder Xavier Naidoo), André J. Spang (Jazzpianist), Philipp Moehrke (Jazzpianist), Prof. Dr. Peter von Wienhardt (Musikhochschule Münster), Prof. Dr. Jörg Schweinbenz (Universität der Künste Berlin).

Seine Karriere startete er als Keyboarder der überregional erfolgreichen Coverband chock-A-block bevor er ab 2011 als Keyboarder der bekannten Eifler Rockband Jupiter Jones tätig wurde.

Zudem spielte er als Keyboarder für die Söhne Mannheims.

Seit 2012 spielt Marco Lehnertz die Keyboards bei WE ROCK und der neuen Queen-Tribute-Produktion WE ROCK-Queen.